Alteichetisch




Genießt das Essen in Zukunft mit deiner Familie an deinem neuen Tisch, der genau so viel erzählen könnte, wie deine Großmutter.

 

Eichebalken stützen die bis zu 300 Jahre alten Scheunen und Bauernhäuser in der Region. Leider müssen diese oft weichen.

Hier erwecken wir aber das Eichengebälk zu neuem Leben. Die Balken werden entnagelt und in einer Trockenkammer durch hitze von Schädlingen befreit. Wir trennen sie auf und verwandlen sie in deinen wunderschönen Esstisch.

 

Dein Unikat wird mit viel Liebe und von Hand für dich gefertigt.


Dein Tisch, so individuell wie du:

Schritt 1: Oberfläche

Hier wählst du, ob dir eine geölte (links) oder lackierte (rechts) Oberfläche besser gefällt.

Beachte: Deinen Tisch wird es nur einmal geben, da wir mit echtem Altholz arbeiten. Somit kann er von den Bildern abweichen.

Schritt 2: Tischkante

So, wie der Balken mal leibte und lebte (links) oder was unsere Säge daraus macht (rechts).

Beachte: Deinen Tisch wird es nur einmal geben, da wir mit echtem Altholz arbeiten. Somit kann er von den Bildern abweichen.

Schritt 3: Tischfüße

Auf welchen Füßen darf dein Tisch stehen...

80 Grad (o.l.), A-Form (o.r.), Rechteck (u.l.) oder Trapez (u.r.)?



Wie geht es weiter?

Lass uns drüber sprechen: